Firmengeschichte

Alles begann mit einem Milchwagen...

Anfang der 50er Jahre positionierte sich der Urgroßvater (Firmengründer) als einziger Milchhändler im Duisburger Hafen.

Im Laufe der Jahre kam der Schrott- und Metallhandel als zweites Standbein dazu und löste nach und nach den Milchhandel ab.

Seit 1956 ist Josef Jeegers ein etablierter Schrott- und Metallgroßhandel und konzentriert sich ausschließlich auf den An- und Verkauf sowie Weiterverarbeitung von Schrott - und Altmetallen in unterschiedlichen Sorten. (wie z. B. SORTE 1, SORTE 3, KUPOL, SORTE E1 und SORTE 3/1)

Unser Unternehmen  wird von den Schwiegersöhnen (Nobert Rollik und Wilhelm Scheepers)  erfolgreich präsentiert und in der Firmengeschichte weitergeführt.

Auch die dritte Generation ist mittlerweile im Unternehmensbaum integriert und leitet zusammen mit Herrn Nobert Rollik und Herrn Wilhelm Scheepers die Josef Jeegers Schrott- und Metallgroßhandel GmbH.

Unser Betrieb agiert auf einer Gewerbefläche von ca. 15.000 m²  und recycelt (mit Hilfe einer Großschrottschere & Kabelschräderanlage) Rohstoffe die für den Einsatz in der Eisen-, Stahl- und Metallindustrie benötigt werden.

Wir sind zu einem umweltfreundlichen Unternehmen herangewachsen und sind stolz auf unsere ausgereifte Verwertungstechnik sowie unserem speziell dafür ausgebildetem Fachpersonal. Zu unseren Kunden gehören Privatpersonen, Handwerksbetriebe sowie grössere Abbruchunternehmen.

Durch unsere Tätigkeit unterstützen wir die heimische Wirtschaft und den Stahlstandort Duisburg.

Bei uns ist der Kunde König und bleibt König!

Bei uns sind alle herzlich Willkommen.

IntroStartHomeAktuellFirmengeschichteUnser ServiceAnkauf / PreiseÖffnungszeitenKontaktImpressumAnfahrt